Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

TV Oberwallenstadt oberfränkischer Pokalsieger bei den Damen

Die Damen des TV Oberwallenstadt wurden mit einem 4:0-Sieg gegen den TTC Thann oberfränkischer Pokalsieger für auf Bezirksebene vertretene Mannschaften. Unser Bild zeigt das erfolgreiche Trio mit (von links) Lisa Feiler, Luise Birkner und Gabriele Sünkel. Bild: Horst Marr

Oberwallenstadt/Untersiemau - Mit den Damen des Oberfrankenligisten TV Oberwallenstadt stellte der Kreis Lichtenfels die einzige Erwachsenen-Mannschaft, die eines der Endspiele um die Bezirks-Pokalmeisterschaft auf Verbands-, Bezirks- beziehungsweise Kreisebene erreichte. Das TV-Trio Lisa Feiler, Luise Birkner und Gabriele Sünkel traf im Wettbewerb der Bezirksligateams in Untersiemau auf den um einen Klasse niedriger angesiedelten TTC Thann (2. Bezirksliga West) und trumpfte mit 4:0 auf. Damit vertritt das Team aus dem Lichtenfelser Stadtteil in ihrer Kategorie die oberfränkischen Farben bei der Bayerischen Meisterschaft.

Im ersten Treffen des Pokalfinales musste Lisa Feiler nach dem 1:1-Satzgleichstand (11:4, 8:11) schon alles in die Waagschale werfen, um Pia Heumann in die Knie zu zwingen (12:10, 11:9). Gabriele Sünkel blieb gegen Tina Pletl im ersten Satz sogar mit 8:11 auf der Strecke. Doch dann nahm sie das Geschehen fest in die Hand und ließ nichts mehr anbrennen (11:4, 11:7, 11:8). Luise Birkner blieb gegen Roswitha Schmidt zwar ohne Satzverlust, musste aber im zweiten und dritten Durchgang auf der Hut sein (11:7, 12:10, 11:9). Einen spannenden Verlauf nahm das Doppel. Zwar hatte nach der 2:0-Führung (12:10, 11:6) die Formation Feiler/Sünkel den Sieg bereits vor den Augen, doch der Vertreter aus dem TT-Kreis Neustadt verstand durch das Duo Heumann/Pletl zu kontern (8:11, 14:16). Nach diesem 2:2-Ausgleich behielten aber Feiler und Sünkel im entscheidenden fünften Durchgang mit 11:7 die Oberhand und machten den letztlich doch deutlichen 4:0-Pokalerfolg perfekt.

Die weiteren Pokalsieger bei den Damen waren bei den Kreisligateams der SV Issigau (4:0 gegen TSV Untersiemau II) und auf Verbandsebene der TTC Neunkirchen am Band (kampflos).

Bei den Herren siegten der Bayernligist SV-DJK Eggolsheim (4:0 gegen TSV Untersiemau), der Bezirksligist TTC Wohlbach II (4:2 gegen TSV Windheim) und der Kreisligist FC Betzenstein (4:2 gegen TSV Küps).

Text: Hans Franz