Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Nachwuchs-EM: Mike Hollo, Naomi Pranjkovic und Tom Schweiger auf dem Podest

Bayerische Youngsters an allen deutschen Edelmetall-Gewinnen beteiligt

Freude über Silber im Mixed: Mike Hollo und Annett Kaufmann. Fotos: Marco Steinbrenner

Nach der hervorragenden Ausbeute im Teamwettbewerb mit Medaillengewinnen aller vier DTTB-Teams (Gold für die Mädchen, Bronze für Schülerinnen, Schüler und Jungen), mussten sich die deutschen Cracks bei den Individual-Wettbewerben der 62. Nachwuchs-Europameisterschaften im tschechischen Ostrava mit weniger zufrieden geben als erhofft: Im Einzel schaffte es kein DTTB-Ass aufs Podium, insgesamt gab es zweimal Bronze und einmal Silber. Über die drei gewonnen Edelmetalle freuen wir uns aber umso mehr, zumal alle drei mit bayerischer Beteiligung zustande kamen: 

Herzliche Glückwünsche gehen an Mike Hollo (SV 1963 Riedering/1. FC Saarbrücken TT) und seine baden-württembergischen Partnerin Annett Kaufmann zum Gewinn des Vizemeistertitels im Schüler-Mixed, an Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor), die mit dem Pfälzer Felix Köhler im gleichen Wettbewerb Bronze holte sowie an EM-Debütant Tom Schweiger (DJK Altdorf/FC Bayern München) zu Überraschungs-Bronze im Schüler-Doppel-Wettbewerb an der Seite des Niedersachsen Vincent Senkbeil! 

Zur ausführlichen EM-Berichterstattung auf tischtennis.de 

 

 

Naomi Pranjkovic holte zusammen mit Felix Köhler Bronze.
Schlag ein: EM-Debütant Tom Schweiger sorgte durch den Gewinn von Bronze im Schüler-Doppel mit Vincent Senkbeil für eine positive Überraschung.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Große Freude über Beteiligung bei der KEM der Jugend

Oberlangenstadt/Lichtenfels:So sollte es immer sein. Insgesamt 34 Teilnehmer konnte Kreisjugend- und Turnierleiterin Corina Wachter bei der Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend/Mädchen, sowie Schüler/innen A und B in der Turnhalle in Oberlangenstadt...

Personal/Hintergrund

Kreistag in Geutenreuth

Der Tischtenniskreis Lichtenfels ist nun Geschichte. Beim letzten Kreistag seit 1946 wurde Hartmut Müller zum Ehrenkreisvorsitzenden ernannt. Zukünftig finden sich die Vereine im neuen Bezirk Oberfranken West wieder.