Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

KRLT Damen/Herren

Interessante und spannende Begegnungen konnte man in der C-Klasse und B-Klasse verfolgen. V.l.n.r. Norbert Schubert, Jakob Lösel, Dimytro Nazaryschyn, Thomas Herold, Stefan Ott, Daniel Knaus, Christian Lutter, Melanie Imhof, Thomas Förtsch, Sven Meußer, Andreas Hönig, Markus Tremel, Hartmut Müller und Michael Weiß.

 

Staffelstein

Beim Kreisranglistenturnier in der Peter-Moll-Turnhalle des TSV Staffelstein konnte Turnierleiter Hartmut Müller lediglich 27 Akteure die in sieben Kategorien ihren Meister ermittelten, begrüßen. In drei Klassen war jeweils nur ein Teilnehmer am Start. A-Klasse Herren: Dimytro Nazaryschyn, TTC Schmeilsdorf, Damen B-Klasse Melanie Imhof, TV Schwürbitz und Corina Wachter, TTC Tüschnitz in der C-Klasse Damen. Alle drei Akteure wurden mit einem Pokal zumindest für ihr Kommen belohnt. Es ist natürlich schade, wenn sich ein Veranstalter alle Mühe gibt, sich für ein Turnier einzusetzen und man hat seitens der Aktiven nur wenig Interesse hier teilzunehmen. 

In der E-Klasse waren fünf Spieler anwesend, die im Spiel jeder gegen jeden ihren Meister ermittelten. Hier konnte sich Routinier Manfred Butzin, TTC Unterzettlitz ohne Niederlage durchsetzen und den 1. Platz belegen. Gefolgt von Nachwuchsspieler Christian Heinz, TTC Burgkunstadt, Klaus Beier, RVC Klosterlangheim, Corina Wachter, TTC Tüschnitz und Benno Kluge, TSV Staffelstein. 

Das größte Kontingent an Beteiligten hatte die D-Klasse aufzuweisen. Hier wurde in zwei Vorrundengruppen um den Einzug in die Endrunde gespielt. Diese Endrunde stand ganz im Zeichen von Alexander Hofmann, TTV 45 Altenkunstadt, der eine ausgezeichnete Vorstellung gab und mit 5:0 Siegen und 15:2 Sätzen souverän den Titel gewann. Er verwies Mete Hamurculu, TTV 45 Altenkunstadt, Michael Motschenbacher, TTC Unterzettlitz, Alexander Isakov, TV Unterwallenstadt, Jonas Pauli, TTC Tüschnitz und Richard Gebhardt, RVC Klosterlangheim auf die weiteren Plätze. 

Hart umkämpft war die Titelvergabe bei der Herren C-Klasse. Hier kam keiner ungeschoren davon. Nach spannenden Auseinandersetzungen konnte sich der Schmeilsdorfer Norbert Schubert mit 4:1 Siegen durchsetzen. Gleich drei Akteure spielten um Platz 2, wobei Thomas Herold, TTV 45 Altenkunstadt das bessere Satzverhältnis bei 3:2 Siegen vor Stefan Ott, TTC Schmeilsdorf und Jakob Lösel, TTC Unterzettlitz aufzuweisen hatte. 

Spannung pur auch in den Partien der B-Klasse der Herren. Mit nur einer Niederlage behaftet landete der glänzend aufgelegte Thomas Förtsch, TTC Tüschnitz auf den obersten Podest. Um Platz zwei wurde es ziemlich eng, da nicht weniger als drei Akteure 3:2 Siege aufweisen konnten. Die weiteren Platzierungen. Daniel Knaus, TV Unterwallenstadt, Michael Weiß, TTC Tüschnitz und Sven Meußer, TV Schwürbitz. 

Die Siegerehrung nahmen Turnierleiter Hartmut Müller und Andreas Hönig, Abteilungsleiter des TSV Staffelstein vor und übergaben Pokale und Urkunden an die Sieger und Platzierten. Müller bedankte sich beim Veranstalter TSV Staffelstein, der die Sporthalle zur Verfügung stellte.

Die Herren E und C Klasse sowie die Damen C-Klasse von links nach rechts: Alexander Isakov, Benno Kluge, Mete Hamurculu, Corina Wachter, Michael Motschenbacher, Alexander Hofmann, Manfred Butzin, Andreas Hönig, Christian Heinz.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Große Freude über Beteiligung bei der KEM der Jugend

Oberlangenstadt/Lichtenfels:So sollte es immer sein. Insgesamt 34 Teilnehmer konnte Kreisjugend- und Turnierleiterin Corina Wachter bei der Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend/Mädchen, sowie Schüler/innen A und B in der Turnhalle in Oberlangenstadt...

Personal/Hintergrund

Kreistag in Geutenreuth

Der Tischtenniskreis Lichtenfels ist nun Geschichte. Beim letzten Kreistag seit 1946 wurde Hartmut Müller zum Ehrenkreisvorsitzenden ernannt. Zukünftig finden sich die Vereine im neuen Bezirk Oberfranken West wieder.